Donnerstag, 27. Mai 2010

50 Cent völlig abgemagert für Filmrolle



Grade bisschen geschockt von nem Artikel bei Artschoolvets.
Der Rapper 50 Cent hat für eine Filmrolle in dem Drama "Things Fall Apart" über 25 Kilo abgenommen. In dem Independent Film spielt er einen Footballspieler der in seinem letzten Collegejahr an Krebs erkrankt.
Ich würde sagen: Mission erfüllt. 50 sieht wirklich aus als hätte er an einer schweren Erkrankung zu nagen. Sehr realistisch, trotzdem kritisch.
Mehr dazu auf http://www.thisis50.com/profiles/blogs/50-cents-shocking-slimdown

Kommentare:

  1. Aha, und seine Tattoos hat er auch abgemagert oder wie?!
    Das ist nicht 50Cent!

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt einige Berichte und auch ein Interview, in dem er selbst bestätigt hat, er habe sich die Tattoos auf seinen Armen entfernen lassen.
    Der Grund: Er hätte für die Rolle 4 Stunden in der Maske verbringen müssen, damit seine Tattoos übermalt werden könnten.

    AntwortenLöschen
  3. omg sag ich da nur... das ist ja mal böse übertrieben was der da macht

    AntwortenLöschen
  4. Übel, wie er aussieht, da bin ich dann aber mal auf den Film gespannt, für den 50 Cent das gemacht hat...Hoffe es hat sich gelohnt!

    AntwortenLöschen
  5. 50 sah vorher sooo endgeil aus! warum muss er in so einem pissigem film mit machen, wenn er dann so scheiße aussieht?

    AntwortenLöschen